Jugendfeuerwehr Getmold / Schröttinghausen

Die Jugendfeuerwehr Getmold / Schröttinghausen wurde als dritte Jugendfeuerwehr im Stadtgebiet am 8. Feb. 1986 gegründet. Sie gehört zum III. Löschzug der Stadt Pr. Oldendorf, dem die Löschgruppen Schröttinghausen, Getmold und Hedem- Lashorst angehören.

Aus anfänglich 7 Jugendlichen sind im Laufe der Jahre im Schnitt 15 Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 18 Jahren geworden, die auch aus benachbarten niedersächsischen Orten stammen. Jedes Jahr beteiligt sich die Jugendfeuerwehr an den Wettkämpfen auf Kreisebene. Dazu gehören der Kreispokal, das Spiel ohne Grenzen, Orientierungswandern sowie der Kreisjugendfeuerwehrtag. Außerdem haben sie sich schon mehrfach am Erwerb der Leistungsspange der Jugendfeuerwehren beteiligt. Auch auf Stadtebene finden immer wieder Wettbewerbe, wie z. B. das beliebte Tauziehen, statt.

 

Die Jugendfeuerwehr ist natürlich auch in die Aktivitäten der Dorfgemeinschaft eingebunden. Bei internationalen Museumstage hat die Jugendfeuerwehr die Kinderbetreuung am Feuerwehrmuseum übernommen. Auch beteiligt sie sich bei Festumzügen im eigenen Ort oder in benachbarten Ortschaften. Der Dienst der Jugendfeuerwehr setzt sich zu 50% aus feuerwehrtechnischem Dienst und zu 50% aus allgemeiner Jugendarbeit zusammen. Daher wird an den regelmäßig stattfindenden Dienstabenden auch mal Fußball gespielt, geschwommen oder ein Film geguckt. Anfang des Jahres wird außerdem die Weihnachtsbaumaktion (Abholen der Weihnachtsbäume gegen eine Spende) von der Jugendfeuerwehr organisiert und durchgeführt. Auch die „Aktion saubere Landschaft" wird von der Jugendfeuerwehr unterstützt. Alljährlich werden Fahrten geplant und durchgeführt, z.B. Zeltlager oder auch Besuche bei der Jugendfeuerwehr St. Oswald-Möderbrugg in Östereich, der Partnergemeinde der Stadt Pr. Oldendorf.

Die Leitung der Jugendfeuerwehr Getmold / Schröttinghausen haben die Feuerwehrmänner S.Bühler und D.Kopke und W.Piel.

Stadtfeuerwehrwart : A.Kammann

Kreispokal der Jugendfeuerwehr in Porta Westfalica

Kreispokal der Jugendfeuerwehr in Porta Westfalica am 05.06.2010

(Bilder H.Meyer)